top of page

Nutzungsbedingungen – prolingo.net

Gegenstand

Die Target Languages GmbH (im Folgenden „Target Languages“) stellt ihren Kunden (im Folgenden „Kunde“) das Produkt prolingo.net zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, über deren Oberfläche auf verschiedene Ressourcen zugegriffen werden kann. Die Nutzung kann über einen Webbrowser oder als App in Microsoft Teams erfolgen. Als „Nutzer“ werden im Folgenden alle Mitarbeitenden des Kunden sowie Dritte, denen vom Kunden Zugriff auf die Plattform und die Inhalte gewährt wird, bezeichnet.

 

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sprechen aus Gründen der Vereinfachung von „dem Kunden/ Nutzer“ in der männlichen Form. Die jeweiligen Begriffe gelten jedoch grundsätzlich für alle Geschlechter gleichermaßen.

 

Diese Nutzungsbedingungen informieren über Art, Umfang und Zweck der Nutzung von prolingo.net sowie der damit einhergehenden Erhebung und Verwendung von Daten, insbesondere personenbezogener Daten durch Target Languages. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu verwendet werden können, eine Person zu identifizieren, und welche zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer einer Person.

Target Languages nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst und behandelt diese stets vertraulich und entsprechend der gültigen gesetzlichen Vorschriften. Nur dazu befugte Mitarbeitende erhalten Zugriff auf gespeicherte Daten. Mitarbeitende und Dienstleister sind zu strengster Vertraulichkeit verpflichtet und bestätigen dies durch entsprechende schriftliche Vereinbarungen.

 

 

Nutzung von prolingo.net

 

Es liegt im Ermessenspielraum des Kunden zu entscheiden, welche Nutzer mit welchen Rechten auf die Inhalte des Kunden bei prolingo.net zugreifen können. Target Languages verwaltet die Zugriffs- und Nutzerrechte gemäß den Vorgaben des Kunden. Es obliegt dem Kunden, alle Nutzer zur nötigen Vorsicht anzuhalten, um den Zugriff durch unberechtigte Nutzer zu verhindern. Der Kunde bzw. seine Nutzer tragen die volle Verantwortung für die Nutzung von prolingo.net und haften für alle daraus resultierenden Schäden.

 

Target Languages behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an prolingo.net vorzunehmen. Dies betrifft unter anderem das Design, die angebotenen Funktionen sowie Inhalte Dritter, insbesondere wenn technische oder lizenzrechtliche Änderungen dies erfordern.

 

Der Zugang zu und die Nutzung von prolingo.net durch den Kunden und die Nutzer ist ausschließlich für rechtmäßige, legale Zwecke erlaubt. Es ist untersagt, prolingo.net für illegale oder schädliche Zwecke zu nutzen, wie einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verbreitung von Viren oder anderer schädlicher Software. Das Einstellen oder Hochladen von Inhalten mit pornografischem, gewaltverherrlichendem oder extremistischem Inhalt ist ebenfalls untersagt. Solche Inhalte können nach Entdeckung von Target Languages ohne vorherige Rücksprache entfernt werden. Die verantwortlichen Nutzer werden umgehend gesperrt.

Verwendung von Daten

 

Target Languages respektiert die Privatsphäre der Nutzer und verpflichtet sich, deren Daten sicher zu verwahren. Die Verwendung von Daten erfolgt zweckgebunden, beispielsweise zur Bereitstellung und Nutzung der angebotenen Funktionen.

 

Bei Nutzung von prolingo.net werden folgende Daten erhoben:

  • Nutzername (Microsoft-Konto)

  • Vollständiger Name des Nutzers

  • Zeitpunkt und Dauer des Zugriffs

  • Zugriffsart (Browser oder App)

  • Betriebssystem

  • URL der zuvor besuchten Website

  • Datenmenge

  • Aufgerufene Domain

  • Benachrichtigung über erfolgreichen Datenabruf

  • Suchbegriff bei Verwendung eines Webbrowsers

  • Gekürzte/anonymisierte IP-Adresse

  • Diagnostische Fehlerinformationen

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem Angebot und der Verbesserung von prolingo.net sowie der Sicherstellung von Stabilität und Funktionalität der Plattform. Eine Erhebung und Speicherung der Daten erfolgt aus rein technischen Gründen.

 

prolingo.net basiert auf der Azure/SharePoint-Technologie von Microsoft. Der Zugriff auf prolingo.net erfolgt über das Microsoft-Konto des Nutzers und die Übertragung von Daten erfolgt mit der modernsten TLS-Verschlüsselung. Zur Verarbeitung der Daten verweisen wir daher auf die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Microsoft für die genannten Produkte.

 

Missbrauch und unzweckmäßige Weitergabe von Daten durch oder an Dritte erfolgen nicht. Eine Datenübermittlung an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler oder amtlicher Rechtsvorschriften.

 

 

Inhalte auf prolingo.net

 

Im Rahmen der Bereitstellung von Informationen über prolingo.net kommt es zur Speicherung und Verarbeitung von Daten. Diese werden, je nach Gestaltung von Zugriffs- und Leserechten, den Nutzern zugänglich gemacht. Auch manche integrierten Leistungen erfordern die Aufbereitung und Verwendung von Daten, unter anderem die Administration und Individualisierung der maschinellen Übersetzung.

 

Die Inhalte der Plattform können unterschieden werden nach:

 

 

a) Kundenspezifische Inhalte

 

Dies umfasst alle Inhalte, die kundenspezifisch hinterlegt werden, z. B. stilistische Regeln, Terminologievorgaben, kundeneigene Publikationen und Dateien, Produktinformationen usw.

 

Durch Bereitstellung der Inhalte bestätigt der Kunde, über die Rechte der Daten zu verfügen und diese für den eingesetzten Zweck zu verwenden sowie für alle Nutzer zugänglich machen zu dürfen. Vorsorglich erklärt der Kunde, Target Languages von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen.

 

 

b) Nicht-kundenspezifische Inhalte

 

Target Languages bindet in prolingo.net Inhalte aus eigener Quelle sowie von Drittanbietern ein und macht diese den Nutzern zugänglich. Zu diesen Drittanbietern gehören aktuell:

  • DeepL (Deutschland)

  • KantanMT (Irland)

  • Langenscheidt (Deutschland)

  • Microsoft (Deutschland)

  • ModernMT (Italien)

  • Phrase (Deutschland)

  • PONS (Deutschland)

  • Systran (Frankreich)

  • Wikipedia (Frankreich/Niederlande)

  • Wyhlidal (Deutschland)

 

Weitere Datenquellen und Drittanbieter können integriert werden. Um die eingebetteten Funktionen nutzen und auf Inhalte zugreifen zu können, werden Daten der Nutzer möglicherweise an den Anbieter übertragen, z. B. über eine API-Schnittstelle. Es werden relevante Informationen erfasst, die für den ordnungsgemäßen Zugriff auf die Dienste und Inhalte der Drittanbieter erforderlich sind.

 

Greift ein Nutzer auf die Funktion eines integrierten Drittanbieters zu, so gelten die Datenschutzbedingungen des jeweiligen Drittanbieters. Bezüglich der Art und Weise, dem Umfang und der Dauer, wie die Drittanbieter Daten der Nutzer speichern und verwenden, verweisen wir auf die jeweiligen Bedingungen der Anbieter in der aktuell veröffentlichten Form. Target Languages übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für die Datenschutzrichtlinien und die Verwendung der Daten durch Drittanbieter.

Maschinelle Übersetzung

 

Bei der Nutzung der maschinellen Übersetzung werden die Inhalte sowie Daten der Abfrage per API-Command an Drittanbieter übertragen. Dabei werden diese Daten nicht dauerhaft gespeichert. Die Übersetzungen von Dokumenten werden nur temporär für die Ausführung der Übersetzung gespeichert.

 

Für die Individualisierung („Training“) der Maschine verbleiben die vom Kunden bereitgestellten Texte in einer geschützten Datenbank (Translation Memory). Der Kunde hat sicherzustellen, dass er alle Rechte an den übertragenen Inhalten besitzt und es zu keiner Verletzung, insbesondere nicht von Persönlichkeits-, Patent- oder Markenrechten kommt. Grundsätzlich dürfen Texte, die personenbezogene Daten jeglicher Art enthalten, nur übersetzt werden, wenn hierfür eine datenschutzrechtliche Rechtfertigung besteht.

 

Bei jeder Nutzung der maschinellen Übersetzung über prolingo.net werden neben Ausgangs- und Zieltext folgende Daten erfasst:

  • Sprachpaar

  • Zeiterfassung des Vorgangs

  • Dateityp des Dokuments, falls zutreffend

  • Status des Übersetzungsprozesses

  • Referenzen (Glossar)

  • Zeichenanzahl

  • Fehlermeldungen während der Übersetzung

 

Diese Informationen werden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet. Die Bereitstellung und Verbesserung der maschinellen Übersetzung stellt dabei ein berechtigtes Interesse dar. Die genannten Daten werden für maximal 14 Tage gespeichert und vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

 

Die Verarbeitung von Dokumenten (Word, Excel, PowerPoint), die zur maschinellen Übersetzung über prolingo.net hochgeladen werden, erfolgt innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Anders verhält es sich bei der Übersetzung von PDF-Dokumenten. Deren Inhalt muss aus technischen Gründen in offenen Text konvertiert werden. Dies geschieht automatisiert über eine API-Schnittstelle, die von Adobe bereitgestellt wird. Auch die nach der Übersetzung erfolgende Rückwandlung ins PDF-Format erfolgt über eine API-Schnittstelle von Adobe. Dabei kommt es zu Datenübertragungen an Adobe Systems Software Ireland Limited, Irland, sowie zu Adobe Inc., USA. Adobe speichert die erhaltenen Dateien für maximal 24 Stunden auf firmeneigenen Servern. Es bestehen Vereinbarungen mit Adobe zur Auftragsverarbeitung, die sog. EU-Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO beinhalten. Mit dem Hochladen eines PDF-Dokuments erteilt der Nutzer die Weisung an Target Languages, die API-Schnittstellen zu Adobe zu nutzen und gibt sein Einverständnis zur beschriebenen Verarbeitung und Speicherung der Datei. Gleichzeitig bestätigt der Nutzer, alle Rechte an den Dokumenten und ihren Inhalten zu besitzen. Für mögliche Verstöße gegen geltende Datenschutzbestimmungen, insbesondere personenbezogener Daten, haften ausschließlich der Kunde oder der Nutzer.

 

Abschließende Bemerkungen

 

Die oben beschriebenen Maßnahmen garantieren nicht, dass Daten nicht durch Verletzung von Datenschutzvorgaben abgerufen, weitergegeben, verändert oder vernichtet werden. Durch Nutzung von prolingo.net bestätigt der Kunde bzw. der Nutzer, dass er diese Risiken versteht und akzeptiert sowie der in dieser Erklärung beschriebenen Speicherung und Nutzung seiner Daten zustimmt.

 

Target Languages behält sich das Recht vor, die Plattform prolingo.net, Nutzungs- und Datenschutzbedingungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern. Der Nutzer ist daher angehalten, sich regelmäßig über die bei Anmeldung verfügbaren Bestimmungen zu informieren.

 

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine wirksame Bestimmung treten, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Ansprechpartner

 

Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Inanspruchnahme von Auskunftsrechten steht als Ansprechpartner zur Verfügung:

Herr Sancho Leath

Geschäftsführer Target Languages GmbH

E-Mail: sleath@target-languages.com

Telefon: +49 6223 9691-960

bottom of page